Königspaar 2015
Klaus & Renate Schiffers

koenig2015Anlässlich des Vogelschusses am 27.09.2014 startete der Samstag mit einem kleinen Festzug, welcher den Burgberg zum Ziel hatte. Dort wurde am späten Nachmittag der neue Schützenkönig ermittelt. Das herrliche Wetter lockte viele Besucher zum Burgberg, die dort die verschiedenen Schießwettbewerbe verfolgten.

Beim Jedermannschießen war das Interesse groß, immerhin konnte man sich dabei eine Prämie sichern, wenn zum Beispiel ein Flügel abgeschossen wurde.

Das anschließende Mannschaftsschießen mobilisierte die Vereinswelt: Das Trommler- und Pfeiferkorps als Vorjahressieger konnte seinen Triumph indes nicht verteidigen, diesmal schoss die Frauengruppe der Schützen ganz hervorragend, so dass gleich bei der ersten Teilnahme der Sieg gelang. Die Damen ließen sich bei der Siegerehrung gebührend feiern.

Bezirksjungschützenmeister Manfred Schäfer war ebenfalls auf dem Burgberg. Er hatte ein Lasergewehr dabei und startete damit einen besonderen Wettbewerb für die Jugend.

Beim Königsvogelschuß dauerte es dann bis zum 93. Schuss, als über den Burgberg ein Jubelschrei hallte. Vier Bewerber hatten ein Auge auf die Königswürde geworfen, den entscheidenden Schuss setzte dann aber Klaus Schiffers. Er wird zusammen mit seiner Frau Renate, die Vereinigten Schützenbruderschaften Heinsberg e.V. im kommenden Jahr, unter anderem auch beim Bezirksschützenfest das 2015 in Heinsberg ausgerichtet wird, repräsentieren.